Solarlux, Melle: Firmen-Neubau mit architektonischem Anspruch
 
September 2016
Solarlux, Melle: Firmen-Neubau mit architektonischem Anspruch

Die Solarlux GmbH fertigt qualitativ hochwertige Glas-Faltwände, Wintergärten und Fassadenlösungen. Der Anfang 2015 gestartete Umzug und Neubau in Melle führt nun die vorher in Bissendorf an verschiedenen Standorten verteilten Produktionseinheiten wieder zusammen. Das auf ca. 45.000 Quadratmeter geplante Firmengebäude entstand in nachhaltiger Bauweise mit firmeneigenen Fassadensystemen, viel Tageslicht, exakt abgestimmter Energieversorgung und einem optimalen Gebäudeklima. Am 10.-11.09.2016 feierte das Unternehmen die Eröffnung des neuen „Solarlux Campus“.

Helmig Stahlbau führte bei diesem Neubau sämtliche Stahl- und Schlosserarbeiten aus. So bauten wir u. a. die Konstruktion für die zwei über dem Boden befindlichen Meisterkabinen, eine unter der Decke hängend, die andere auf Stelzen oberhalb der Bodenfläche stehend. Dazu gehörten auch Stahl-Tragwerkkonstruktionen, Sheddachbinder, diverse optisch anspruchsvolle Treppengeländer, sonstige Geländer und Verbindungsgänge.
  • Solarlux, Melle: Firmen-Neubau mit architektonischem Anspruch (Bildrechte: Dia 179, German Industry Architecture GmbH)
  • Solarlux, Melle: Aufbau in Stahl-/Betonbauweise (Foto: Helmig Stahlbau)
  • Solarlux, Melle: Dachbinder für Sheddächer (Foto: Helmig Stahlbau)
  • Solarlux, Melle: Dachbinder und „schwebende Meisterkabine“ (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Bauphase „schwebendes Vogelnest“/Meisterkabine (Foto: Helmig Stahlbau)
  • Solarlux, Melle: Fertiges „schwebendes Vogelnest“ / Meisterkabine (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Seitenteile-Bau für die Treppengeländer (Foto: Helmig Stahlbau)
  • Solarlux, Melle: Bauphase Treppengeländer (Foto: Helmig Stahlbau)
  • Solarlux, Melle: Atrium und Treppengeländer kurz vor Fertigstellung (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Treppen- und Galeriegeländer (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Treppen- und Galeriegeländer (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Absturzsicherung (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Absturzsicherung (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Handlauf für Betongeländer (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Treppengeländer (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Stahltragwerk für die Glaswände des Mitarbeiterrestaurants (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Stahleinfassungen für gläserne Türen (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Tragkonstruktion für Glaswände (Bildrechte: DIA179)
  • Tragwerk für das Hochregallager (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Bauphase Geländer für Außenbrüstung (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Außenbrüstung mit Geländer (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Außenbrüstung und Außentreppe (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Verbindungsgang und Außentreppe (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Steigleiter zum Dach (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Asymmetrischer Verbindungsgang mit Glasdach (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Außeninstallation (Bildrechte DIA179)
  • Solarlux, Melle: Tragwerk für ein Vordach (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Firmenneubau von oben (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Firmenneubau mit architektonischem Anspruch (Bildrechte: DIA179)
  • Solarlux, Melle: Firmen-Neubau mit architektonischem Anspruch (Bildrechte: Dia 179, German Industry Architecture GmbH)
P R O J E K T D A T E N:

Bautyp:
Firmenzentrale mit Ausstellungshalle und Produktionshallen
Kunde: Solarlux GmbH
Standort: Industriepark 1,
49324 Melle

Helmig Stahlbau:
Alle Stahl- und Schlosserarbeiten, u.a. Stahltragwerk, Konstruktion für zwei „schwebende“ Meisterkabinen, Sheddachbinder, optisch anspruchsvolle Treppengeländer, sonstige Geländer, Verbindungsgänge.